Bauschäden rechtzeitig erkennen

Die meisten Personen kennen die Redewendung „Aus Schaden wird man klug“. Kluge Immobilienkäufer und Immobilienbesitzer wissen, dass Bauschäden in den finanziellen Ruin führen können. Um Bauschäden zu erkennen, ist viel Hintergrundwissen und Erfahrung nötig, daher sollte beim Kauf von Immobilien generell ein Gutachter für Immobilien hinzugezogen werden, welcher Bauschäden erkennt und ein Gutachten über die Immobilie anfertigt.

Bauschäden mindern den Preis von Immobilien beträchtlich. Daher sollte die Immobilie zusammen mit einem Gutachter besichtigt werden. Einen unabhängigen Gutachter sollte auch unbedingt hinzugezogen werden, wenn die Absicht besteht, eine unter Denkmalsschutz gestellte Immobilie zu erwerben. Ein Sachverständigenbüro vermittelt unabhängige Gutachter, die im Auftrag ihres Kunden Gutachten für Immobilien erstellen, die auch im Falle eines Falles vor Gericht anerkannt werden.

Auch die meisten Banken verlangen, bevor Sie die Finanzierung des Immobilienkaufes bewilligen, meist ein Wertgutachten über die Immobilie, welche finanziert werden soll. Einige Banken beschäftigen eigene Gutachter für Immobilien, welche das Objekt vor dem Kauf besichtigen und anschließend ein Wertgutachten über die Immobilie anfertigen.

Bauherren sind ebenfalls gut beraten, wenn diese jede einzelne abgeschlossene Bauphase von einem Gutachter abnehmen lassen, damit Mängel am Bau rechtzeitig erkannt und reklamiert werden können. Ein Sachverständiger nimmt jede einzelne Bauphase ab und bestätigt durch ein Gutachten, dass keine Baumängel vorliegen. Fall ein Sachverständiger Mängel am Bau festgestellt hat, werden diese in einem Gutachten für Immobilien dokumentiert, sodass der Bauherr bei der Baufirma die Behebung dieser Mängel verlangen kann.

Typische Bauschäden sind beispielsweise der Befall des Mauerwerks mit Schimmelpilzen, Risse im Mauerwerk, Wasser- und Brandschäden, Feuchtigkeit, Verformungen sowie eine unzureichende Wärmedämmung, um nur einige Beispiele zu nennen. Auch Schäden am Dach sind für Laien meist nicht zu erkennen, verursachen aber hohe Kosten bei der Sanierung. Es macht sich daher für Bauherren und Immobilienkäufer bezahlt, ein Sachverständigenbüro zu beauftragen, damit Bauschäden rechtzeitig erkannt und eine Preisminderung ausgehandelt werden kann.